Aida Schiff Mittelmeer Schiffe Ziele

Kreuzfahrt Ausflug Barcelona auf eigene Faust

Kreuzfahrt Ausflug Barcelona auf eigene Faust
4.9 (98%) 40 vote[s]

Reisebericht: Kreuzfahrt Ausflug Barcelona auf eigene Faust

Barcelona zählt neben Mallorca zu einem meiner Lieblingsziele der Mittelmeer-Route. Wir waren schon über 5x mit einem Kreuzfahrtschiff dort und jedes Mal kommen wir aus dem Staunen nicht raus.

Hola Barcelona

Die katalanische Hauptstadt verzaubert schon seit vielen Jahren zahlreiche Touristen. Die perfekte Lage direkt am Meer gelegen, hervorragende Restaurants & Bars sowie eindrucksvolle Bauwerke erwarten einen.

Die Menschen hier lieben Ihre Geschichte und Ihre Kultur und das merkt man auch. Ein unvollendetes Meisterwerk Gaudis die Sagrada Familia ist ein Muss für jeden Barcelona-Besucher. Aber auch ein Besuch der Markthalle mit den vielen Köstlichkeiten ist ein Erlebnis.

 

Reiseführer-Empfehlung:

Hier sind zwei Reiseführer die ich Euch ans Herz legen kann. Ich persönlich liebe Reiseführer und habe eine ganze Palette davon. Dort erhält man viele Insidertipps, aber auch allgemeine nützliche Informationen.

 

 

Kreuzfahrt Barcelona Anreise

Unsere Kreuzfahrtroute startete von Barcelona aus. Wer jetzt sagt, dass man dann nicht viel Zeit hat die Stadt zu erkunden, dem mag ich Recht geben. Das schöne aber war, dass wir paar Tage eher angereist sind und so die Stadt ganz in Ruhe erkunden konnten.

Diesen Tipp kann ich jedem nur empfehlen. Zum einen könnt Ihr, wenn Ihr den Flug separat bucht einiges sparen und zum anderen haben wir tolle Erlebnisse erlebt ohne uns ab zu hetzten.

Während der Reise haben wir festgestellt, dass einige Passagiere es so wie wir gehandhabt haben. Einige haben den Kurztrip vorweg gemacht, damit dass eigentlich Highlight, die Kreuzfahrt, noch kommt und andere haben es im Anschluss an die Kreuzfahrt gemacht.

Vom Hafen in die Stadt Barcelona zu Fuß

Die Liegezeit in Barcelona war von 06:00-20:00 Uhr. Alle Mann an Bord sollten um 19:30 sein. Man kann sich in Barcelonas Hafen frei bewegen und zu Fuß in die Stadt gehen. Der Weg zu Fuß ist ca. 4,4 km und man bracht ca. 54 min bis man zum Straßenanfang der Rambla kommt.

Beachtet aber, dass Ihr über eine große Brücke gehen musst die gerade auf dem Rückweg etwas anstrengend ist. Gerade wenn man dann schon die ganze Stadt besichtigt hat.

Shuttelbus in die Stadt Barcelona

Wer nicht so weit gehen möchte, der kann auch den Shuttelbus von den Reedereien benutzen. Der AIDA Shuttelbus in Barcelona bringt Euch direkt zum World Trade Center am Fuße der beliebten Las Ramblas.

Der Preis für ein Shuttelbus Tagesticket beträgt 10€.

Es gibt auch einen öffentlichen Hafenshuttle der deutlich günstige ist. Dieser bringt Euch ebenfalls zum Kolumbus Denkmal. Ihr müsst Euch am Hafen leicht links halten und 50 Meter gehen, dort war die Haltestelle des blauen Portbusses. Der hält auch bei den anderen Kreuzfahrtschiffen, die da liegen.

Der Preis für den öffentlichen Hafenshuttel beträgt für die Hin- und Rückfahrt 4€ pro Person.

Taxis am Hafen in Barcelona

Direkt am Hafenanleger stehen viele Taxis bereit. Ihr könnt Euch auch gerne mit mehreren Personen ein Taxi teilen und in die Stadt fahren oder zum Flughafen, wenn Ihr Eure Anreise separat gebucht habt.

Preis zum Flughafen beträgt 39€ Festpreis und dauert ca. 30 min.

 

Kreuzfahrt Ausflug Tipps Barcelona – Barcelona auf eigene Faust

 

Ausflug in Barcelona auf eigene Faust mit dem Hop-on Hop-off Bus

Wer das erste Mal in Barcelona ist, der sollte ruhig den Hop-on Hop-off Bus nutzen. Barcelona ist sehr groß und weitläufig. Auch wenn wir schon 5x da waren, haben wir immer noch nicht alles gesehen.

Es gibt verschiedene Anbieter unter anderem Barcelona Bus Turistic

Was ist der Vorteil eines Hop-on Hop-off Bus in Barcelona

Der Vorteil besteht darin, dass man möglichst viel von Barcelona sieht und einen ersten Eindruck erhält.

  • Man kann beliebig oft Ein- und Aussteigen
  • Die Audiowiedergabe erfolgt in 16 Sprachen
  • kostenloses WiFi im Bus
  • behindertengerechte Busse
  • Auswahl an 3 verschiedenen Routen

 

Wann fahren die Hop-on Hop-off Busse?

Die Busse fahren täglich außer am 01.01 & 25.12. Bei den Uhrzeiten muss man zwischen den Winter & Sommermonaten unterscheiden.

Im Sommer fahren die von 09-20:00 Uhr & im Winter von 09-19:00 Uhr. Je nach Jahreszeit fahren die Busse alle 5-25 min. Den Fahrplan findet Ihr an den jeweiligen Haltestellen.

Wie lange dauert die Hop-on Hop-off Bus Tour in Barcelona?

Die rote & die blaue Route dauern jeweils 2 Stunden und die grüne dauert 30 min. Beachtet, da ist das Ein- und Aussteigen nicht berücksichtigt.

Was kostet der Hop-on Hop-off Bus in Barcelona & wo erhaltet Ihr die Tickets?

Das Ticket kostet 28€/Erwachsenen & 16€ für Kinder (4-12 Jahre). Kinder von 0-3 Jahre fahren kostenlos mit. Die anderen Hop-on Hop-off Anbieter liegen im ähnlichen Preissegment.

Die Tickets erhaltet Ihr direkt am Bus, an den Touristeninformationen oder an Zeitungskiosken. Ihr könnt die Karten aber auch gerne schon vorab online kaufen. Wie Ihr also am liebsten möchtet.

Fazit der Hop-on Hop-off Tour

Wir haben die Hop-on Hop-off Tour bei unserem allerersten Barcelona-Besuch gemacht. Es war ein toller erster Eindruck über die Stadt und man kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Unser einziger Fehler war alle Routen machen zu wollen. das war definitiv zu lang.

Seid also nicht gleich so Euphorisch alles an einem Tag sehen zu wollen, denn das ist gar nicht möglich. Sucht Euch für den Einstieg die schönste Route aus, steigt öfter Mal ein und aus und genießt die Tour. Macht Euch lieber zu Ziel nochmal Barcelona zu besuchen oder wie gesagt, reist doch einfach paar Tage eher an.

Kreuzfahrt Ausflugstipp in Barcelona die Sagrada Familia

Wer die Stadt Barcelona hört verbindet sofort mit ihr das berühmte Bauwerk Sagrade Familia. Deshalb zählt es auch zu meinem Top-Empfehlungen. Ihr kommt zur Sagrada Familia entweder mit dem Hop-on Hop-off Bus oder mit der Metro. Taxi geht natürlich auch.

Bereits der Blick von außen lässt einem dem Atem rauben aber nutzt auch unbedingt den Blick von Innen.

Kleiner Tipp: Es empfiehlt sich die Tickets bereits online zu kaufen. Es kann nämlich sein, dass wenn viel los ist es keine Tickets mehr vor Ort gibt. Soll schon vorgekommen sein. Tickets hier online kaufen.

 

Ausflug auf eigene Faust Barcelona Park Guell

Der Park Guell ist eine beeindruckende Parkanlage. Ihr könnt hier einen wunderschönen Spaziergang machen. Im Sommer ist es im Park schattig & kühl. Ihr habt vom Park aus eine tolle Aussicht auf die Stadt und aufs Meer. 80% des Parks sind kostenlos und sehr sehenswert.

Die Monumental Zone ist der kostenpflichtige Bereich. Die Zone erkennt Ihr daran, dass am Eingang Euch Drachen begrüßen und es umfasst die geschwungene Parkbank und die Markthalle. Tickets erhaltet Ihr an der Tageskasse oder online für 7,5€, Kinder 7-12 Jahre = 5,25€ und von 0-6 Jahre = kostenlos.

Zum Park Guell kommt Ihr am besten mit der Metro oder mit dem Hop-on Hop-off Bus.

Camp Nou – Fußballstadion in Barcelona

Das berühmte Fußballstadion in Barcelona lässt nicht nur Kinderaugenstrahlen sondern besonders für Männer ist das das Ziel in Barcelona.

Ihr könnt eine geführte Tour durch das Stadion + Museumstour buchen. Preis liegt bei 25€/Person. Kinder sind etwas günstiger. Nähere Informationen erhaltet Ihr hier.

Wie kommt Ihr am besten zum Camp Nou?

Ihr kommt entweder mit der Metro oder mit dem Hop-on Hop-off Bus dahin. Auf der offiziellen Camp Nou Seite gibt es auch Kombinationstickets mit Hop-on Hop-off &  Stadiontour.

Kreuzfahrt Ausflug Barcelona Seilbahn

Die Seilbahn wurde am 12. September 1931 eröffnet. Sie ist 1292 Meter lang und führt hinunter bis an Meer. Es sind 2 Gondel unterwegs mi Platz bis zu 20 Personen. Ihr fahrt direkt über die Kreuzfahrtschiffe und habt einen herrlichen Blick von oben.

Wie teuer ist die Seilbahn in Barcelona?

Der Preis für die einfache Fahrt liegt bei 11€ und für die Hin- und Rückfahrt müsst Ihr 16,50€ zahlen.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Es hat bis auf den 25.12. ganzjährig geöffnet und von 10:30/11:00 – 19:00/20:00 Uhr je nach Jahreszeit seine Öffnungszeiten.

Wo ist die Start- und Endstation der Seilbahn in Barcelona?

Start- und Endstation Torre de San Sebastián
Passeig de Joan de Borbó, 88
08023 Barcelona

Welchen Strand gibt es in Barcelona? Wie kommt man zum Strand in Barcelona?

Der berühmteste Strand von Barcelona ist der Strand Barceloneta. Vom Kreuzfahrtschiff fahrt Ihr mit dem Shuttel zum Kolumbus Denkmal. Von da aus haltet Ihr Euch rechts Richtung Yachthafen und geht den Weg dort entlang.

Am Ende des Yachthafens solltet Ihr den Strand sehen. Dieser ist lang, groß und von zahlreichen Bars, Cafés & Restaurant umgeben.

Solltet Ihr Vorhaben mit dem Hop-on Hop-off Bus die Stadt zu erkunden, könnt Ihr auch mit dem Bus zum Strand fahren.

 

Welchen Kreuzfahrt Ausflug in Barcelona mit Kindern machen?

Wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid, könnt Ihr zum einen mit dem Shuttelbus zum Kolumbus Denkmal fahren und von da aus einfach durch die Stadt schlendern.

Ihr könnt die Ramblas entlang gehen oder einfach am Yachthafen spazieren.

Was sich ebenfalls für Kinder empfiehlt, zumindest im Sommer, ist ein Strandtag einzulegen. Die Kinder können am Strand Sandburg bauen während die Eltern die beeindruckende Stadt auf sich wirken lassen können.

Wenn Sie kleine & fußballbegeisterte Jungs haben, dann empfiehlt sich der Stadionbesuch. Jeden den wir bisher getroffen haben schwärmt von dieser geführten Tour.

Was man ebenfalls (gerade mit Kleinkinder die im Buggy noch unterwegs sind) machen kann, ist ein Spaziergang durch den Park Guell. Im Sommer eignet es sich gerade weil es da etwas kühler ist.

 

Was müssen Sie noch über ein Ausflug in Barcelona wissen?

Trinkgeld: Trinkgeld wird nur bei herausragendem Service gegeben.

Taschendiebe: Besonders in der Gegend um Rambla sollten Sie auf Ihre Taschen aufpassen. Bitte führen Sie wenig Bargeld, teuren Schmuck oder andere teure Gegenstände mit sich mit.

 

Mein persönlichen Tipps nochmal im Kreuzfahrt YouTube-Vlog

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere