Kreuzfahrt mit Kindern

10 Gründe warum Aida mit Kindern

Aida mit Kindern - 10 Gründe die dafür sprechen
Rate this post

Die Vorstellung Aida mit Kindern mag zunächst herausfordernd erscheinen, aber AIDA macht es zu einem unkomplizierten und spaßigen Erlebnis für die ganze Familie.

Ich persönlich bin viel auf Reisen und vor 2 Jahren hat unsere Familie Zuwachs bekommen. Ab dem Zeitpunkt war das Reisen ein komplett andere Herausforderung. Gerade die Kombination viel zu sehen und doch auf die ganzen Annehmlichkeiten nicht zu verzichten halte ich für einen Besonderen Vorteil.

Warum solltet Ihr AIDA mit Kindern unbedingt fahren – Hier die 10 Gründe

 

Das AIDA Unterhaltungsprogramm für die kleinen Seefahrer:
Der Kids Club an Bord ist nicht nur ein Ort der Betreuung, sondern auch ein Raum für endlose Unterhaltung. Von Bastelstunden über Filme bis hin zu Abenteuerspielen – Ihre Kinder werden es lieben.

Babybett, Babyphone & Kinderbetreuung:
Von Babybetten bis zu speziellen Kinderbetreuungszeiten in den Restaurants bietet AIDA praktische Annehmlichkeiten, um die Reise für Eltern so stressfrei wie möglich zu gestalten.

Rutschen und Pools:
Von familienfreundlichen Shows über Poolaktivitäten bis hin zu gemeinsamen Ausflügen an Land – AIDA bietet eine Fülle von Aktivitäten, bei denen Eltern und Kinder gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

AIDA Restaurants für Kinder:
Die Restaurants an Bord von AIDA bieten nicht nur eine breite Palette von Gerichten für Erwachsene, sondern auch spezielle Kindermenüs, die den anspruchsvollsten jungen Gaumen gerecht werden. Es gibt sogar ein Baby Corner auf einigen Fischen sowie spezielle Restaurants die eher für Kinder gedacht sind.

Kinderermäßigungen und Sonderangebote:
Informieren Sie sich über die finanziellen Vorteile, die AIDA speziell für Familien mit Kindern anbietet, darunter Rabatte, kostenlose Kinderbetreuung zu bestimmten Zeiten und andere attraktive Angebote.1. Familienfreundliche Kabinenoptionen:

Kabinen & Co.:
Wenn Sie mit Kindern reisen, ist die Wahl der richtigen Kabine entscheidend. AIDA bietet eine breite Palette von familienfreundlichen Kabinen, von geräumigen Suiten bis zu gemütlichen Verandakabinen, um sicherzustellen, dass jeder ausreichend Platz hat.

Spezielle Aktivitäten für Jugendliche:
Teenager auf AIDA müssen sich nicht langweilen. Mit speziellen Angeboten wie der Teens Lounge, Sportturnieren und coolen Veranstaltungen ist für jeden etwas dabei.

Tolle Ausflugsziele
Wie könnte man die Welt besser und stressfreier bereisen? Kein lästiges Kofferpacken, die Ziele ganz individuell und stressfrei in seinem eigenen Tempo erkunden. Ich weiß aus eigenen Erfahrungen, dass sich die Pläne mit Kleinkindern ändern können. Daher finde ich es besonders toll wenn man einfach mal für eine Stunde in einer anderen Stadt durch die Gegend laufen kann. Oftmals sind in den Städten auch kleine Spielplätze wo die kleinen sich besonders wohlfühlen.

Schiffarzt an Bord
Zum Glück mussten wir den Schiffsarzt noch nicht aufsuchen. Aber ich weiß aus dem Freundes- und Bekanntenkreis das dies ein besonderer Vorteil ist. Viele machen sich gerade bei Auslandsreise große Sorgen wie das Kind im Ausnahmefall versorgt werden kann. Deutsche Standards und gut aufgehoben ist man dann an Bord und die Eltern reisen mit einem sicheren Gefühl.

Mein Fazit Aida mit Kindern:

Wir sind vor unseren kleinen Sohn bereits viel mit Aida unterwegs gewesen und können es auch jetzt nur empfehlen. Das Kinderprogramm an Bord ist unglaublich und auch die Theatershows haben unseren Sohn sehr geprägt. Bis heute ist er fasziniert und fragt uns immer wann es wieder zu „Dodo“ geht:-). Wir kombinieren gerne unsere Kreuzfahrt mit paar Tagen Hotel so haben wir ein abwechslungsreiches Programm für alle.

Ihr könnt gerne meinen Newsletter abonnieren und erhaltet tolle Neuigkeiten, Ausflugstipps und Urlaubsangebot.

 

 

Hinterlasse ein Kommentar

drei + vierzehn =